Besser leben - Sandra Linde

Der Herbst von seiner schönsten Seite

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen sinken, die Bäume verlieren ihr Laub. Es ist unverkennbar: der Herbst ist da! Und obwohl viele Menschen Schwierigkeiten mit der nasskalten, teilweise düsteren Jahreszeit haben, hat sie doch viele positive Seiten.

Rückzug in die Gemütlichkeit

Als Bewohner Mitteleuropas sind wir dem Lauf der Jahreszeiten unterworfen, und jede hat ihre schönen Seiten. Der kühlere und dunklere Herbst gibt uns die Möglichkeit, uns wieder mehr zurückzuziehen und zur Ruhe zu kommen. Während im Sommer ein großer Teil des Lebens draußen stattfindet, ist jetzt die Zeit, es sich in den eigenen vier Wänden gemütlich zu machen. Mit Heizung oder Kamin, stimmungsvollen Lichtern und Kerzenschein, einer Tasse Tee oder einer heißen Suppe kann man dem ungemütlichen Wetter etwas Positives entgegensetzen. Man kann es auch als Luxus betrachten, denn in südlichen Gefilden sind die Wechsel der Jahreszeiten viel weniger ausgeprägt. Den Lebensrhythmus zu verlangsamen und sich vielleicht über den Winter unbemerkt das eine oder andere Kilo Winterspeck zuzulegen, hat durchaus etwas Positives.

Zeit für Kreatives

Sobald im Frühling die Temperaturen steigen, werden wir Menschen aktiver. Wir bewegen uns mehr und haben mehr Energie für Aktivitäten. Ganz so, wie es in der Natur auch zu beobachten ist. Und ähnlich wie die Natur im Herbst langsam zur Ruhe kommt, wird der Bewegungsdrang bei den meisten Menschen etwas weniger. Ein guter Zeitpunkt also, sich zu Hause vor allem auch mit schönen Dingen zu beschäftigen. Basteln, Heimwerken, Dekorieren, Musizieren, Lesen oder einfach lange Gespräche am Esstisch sind wunderbare Beschäftigungen für triste Tage. Das bedeutet nicht, das im Frühling und Sommer keine Zeit für Derartiges ist. Doch manche Dinge machen einfach mehr Freunde, wenn man irgendwo gemütlich im Warmen sitzt, während draußen vor der Tür trübes Herbstwetter herrscht.

Farbenpracht im Herbst

Die schönen Sonnentage im Altweibersommer oder sonnige Tage im Herbst lassen sich perfekt nutzen für ausgedehnte Spaziergänge oder Wanderungen in den in der Natur. Die packt da nämlich ihren Farbtopf aus und das Herbstlaub strahlt in den unterschiedlichsten Schattierungen. Die Bewegung an der frischen Luft, die noch wärmende Sonne und das Farbspektakel sind Balsam für die Seele. Genau das Richtige, um Energie zu tanken, vom Alltag abzuschalten und der anstehenden Erkältungswelle vorzubeugen.

Wie immer im Leben gibt es zwei Seiten der Medaille, und auch der Herbst hat zwei Seiten. Trotz trüben Wetters und kürzerer Tage bietet er auch viele Lichtblicke. Man muss sie nur sehen.

Fotocredit: (c) iStock.com/winyuu


Die Artikel im Instahelp Online-Magazin leben von persönlichen Geschichten und Erfahrungen. Wir möchten unseren Autoren die Freiheit geben, Ihre eigenen Gedanken zu äußern. Die Artikel bringen somit die persönliche Meinung der Autoren zum Ausdruck und spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Instahelp wider.


Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und antworten Ihnen innerhalb von zwei Minuten.