Besser leben

Besser leben

Veränderung: Die Magie der kleinen Schritte

Wir Menschen sind manchmal sonderbar. Wir können uns jahrelang mit bestimmten Umständen arrangieren – doch wenn wir dann der Meinung sind, dass eine Veränderung fällig ist, hat es bitte sofort zu geschehen. Unser Geduldsfaden ist diesbezüglich plötzlich so kurz wie die Zündschnur an einer Silvesterrakete. Dabei überschätzen wir gerne mal, was wir innerhalb kurzer Zeit bewegen können. Und unterschätzen im Gegenzug, was wir innerhalb eines Jahres zu schaffen in der Lage sind. Wenn wir dranbleiben und uns mental auf Widerstände einstellen.
mehr dazu
Besser leben

Veränderung: Die Aufbruchsstimmung am Jahresanfang

Eben waren es noch die Neujahrsvorsätze, die Veränderungen anmahnten. Doch während die ersten davon langsam in Vergessenheit geraten, herrscht in den sozialen Netzwerken weiterhin Aufbruchsstimmung. Neues Jahr, neues Glück. Wir sollen unsere Wünsche und Herzensziele entdecken und unliebsame Verhaltensweisen aus unserem Leben fegen. Unzählige Organzier, Kurse oder Coachings weisen uns den Weg. Und damit wir
mehr dazu

Besser leben

Gute Vorsätze: Same procedure as every year?

Das neue Jahr steht vor der Tür. Um das zu wissen, müssen wir nicht mal auf den Kalender schauen. Werbeeinblendungen, mit denen wir online konfrontiert werden, sind – zumindest bei Menschen wie mir – seit geraumer Zeit recht Organizer-und Kalender-lastig. Folgen wir online dann noch denjenigen, die sich Organisation und Coaching auf die Fahnen geschrieben
mehr dazu
Besser leben

Weihnachten – Wunsch und Wirklichkeit

Es war einmal ein Weihnachtsfest, das ganz besonders schön werden sollte. Schon in der Vorweihnachtszeit lief ich zu Höchstform auf. In diesem Jahr versammelte sich die Familie zu Weihnachten nämlich an meinem Tisch. Und als Social-Media-affiner Mensch hatte ich selbstverständlich genaue Vorstellungen davon, wie dieser Tisch aussehen sollte.
mehr dazu

Besser leben

Den inneren Saboteur zähmen

Wenn der innere Saboteur am Ruder sitzt, grüßt täglich das Murmeltier. Wir stolpern über die immergleichen Probleme, gehen einen Schritt vor und drei zurück. Wir sabotieren uns selbst und leben so dauerhaft unter unseren Möglichkeiten. Es gibt bestimmte Verhaltensweisen, die auf Selbstsabotage hindeuten. Erkennen wir sie, können wir diesen Teufelskreis durchbrechen. Und versuchen, dem Saboteur das
mehr dazu
Besser leben

Oh du fröhliche Vorweihnachtszeit

Die Vorweihnachtszeit hat es nicht leicht, denn oft ist sie mit Erwartungen überfrachtet. Sie soll märchenhaft schön werden und die Werbung pflanzt uns die passenden Bilder in den Kopf. Das Zusammensein mit lieben Menschen, gutes Essen, entspanntes Nichtstun, stimmungsvolle Dekoration, wunderbare Geschenke und über all dem liegt der Glanz von Kerzen und Lichterketten, der alles
mehr dazu

Besser leben

Tipps für mehr Dankbarkeit im Alltag

Dankbarkeit ist mittlerweile Bestandteil unzähliger Studien und das hat einen Grund. Denn Dankbarkeit macht glücklich und wirkt sich positiv auf unsere Gesundheit aus.  Nun gibt es Menschen, die schon von Haus aus äußerst dankbar sind. Oder die sich bereits an Kleinigkeiten erfreuen können. Andere hingegen tun sich da weitaus schwerer. Doch zum Glück lässt sich die Kunst, dankbar zu sein, erlernen. Und das wiederum ist gar nicht so schwer. Was eigentlich bereits der erste Grund fürs Dankbarsein ist.
mehr dazu
Besser leben

Selbstmotivation im Alltag: mit 5 wirkungsvollen Motivationstipps zu mehr Tatendrang

Morgens nicht aus dem Bett kommen, mittags bereits keine Lust mehr haben und nach der Arbeit nicht mehr in die Gänge kommen – so und ähnlich geht es Tag für Tag Millionen von Menschen. Aber das muss nicht sein, denn man kann Selbstmotivation lernen.
mehr dazu

Besser leben

Kreativität: Nicht nur was für Künstler.

Kreativität? Findet im Atelier oder in der kleinen Manufaktur statt. Und natürlich am Schreibtisch der Bestsellerautoren. Doch was hat das mit uns zu tun, wenn wir nicht in einem künstlerischen Bereich tätig sind? Eine ganze Menge, da Kreativität für gute Ideen sorgt und uns somit die Fähigkeit verleiht, für Probleme eine Lösung zu finden.
mehr dazu
Besser leben

10 Dinge, die wir überhaupt nicht müssen

Oft glauben wir, gewisse Dinge tun zu müssen. Dabei hinterfragen wir gar nicht, ob das wirklich so ist. Hier sind 10 Dinge, auf die wir getrost verzichten dürfen.
mehr dazu

Besser leben

Wie erkennt man eine Depression und was kann man tun?

Laut dem deutschen Bundesministerium für Gesundheit leiden weltweit etwa 350 Millionen Menschen unter einer Depression. Die Dunkelziffer dürfte jedoch um ein Vielfaches höher sein. Das ist erschreckend. Umso wichtiger ist es, die Gesellschaft und jeden Einzelnen für diese Krankeit zu sensibilisieren. Wer sich aufmerksam beobachtet, kann viel schneller und effektiver reagieren, wenn sich erste Symptome zeigen.
mehr dazu
Besser leben

5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen

Ein glückliches und erfülltes Leben leben, so dass es am Ende möglichst wenig zu bereuen gibt? Ist scheinbar gar nicht so einfach. Wie sonst schaffte es ein Buch mit dem Titel „5 Dinge, die Sterbende am meisten bereuen“ auf die Bestsellerlisten? Und warum habe ich mir eben dieses Buch gekauft, nachdem ich zuvor ewig drumherum
mehr dazu

Besser leben

Umgang mit dem Tod

In unserer westlichen Gesellschaft wird der Tod oftmals tabuisiert und vor allem als etwas ausschließlich Negatives angesehen. Die meisten Menschen sind erst mit dem Thema konfrontiert, wenn ein geliebter Mensch stirbt oder sie selbst durch eine schwere Krankheit oder einen Unfall dem Tod näher kommen.
mehr dazu
Besser leben

8 Wege, wie sich starke Frauen oft selbst im Weg stehen

Starke Frauen machen es sich oft selbst das Leben schwer. Warum nicht mal den Modus ändern und entdecken, wie leicht auf einmal vieles geht? Ein Loblied an die facettenreiche Weiblichkeit, in der wir stark und schwach sein dürfen.
mehr dazu

Besser leben

Wie Sie Ihre Beziehung auffrischen und sich ineinander neu verlieben

Der Alltag sucht jede Beziehung irgendwann heim. Wenn wir genau dann aktiv werden und unsere Beziehung auffrischen, werden wir dafür belohnt: mit Frühlingsgefühlen wie am ersten Tag!
mehr dazu

Die Artikel im Instahelp Online-Magazin leben von persönlichen Geschichten und Erfahrungen. Wir möchten unseren Autoren die Freiheit geben, Ihre eigenen Gedanken zu äußern. Die Artikel bringen somit die persönliche Meinung der Autoren zum Ausdruck und spiegeln nicht unbedingt die Meinung von Instahelp wider.

Unsere Online-Psychologen sind jetzt für Sie da!

Erzählen Sie uns von Ihrem Anliegen und finden Sie durch gezielte Hilfestellungen und Online-Beratung von erfahrenen Psychologen im Chat zu einer Lösung.

Online-Beratung am Computer, Smartphone und Tablet
  • Online-Beratung via Chat
  • 100% anonym und sicher
  • ab CHF 49 pro Woche
  • Keine Wartezeit - jetzt starten!
Senden Sie uns eine Anfrage, damit wir Sie bei der Auswahl eines passenden Online-Psychologen unterstützen können oder wählen Sie einen Psychologen aus unserem Verzeichnis aus.

Anfrage senden
(Registrierung)
Psychologe auswählen
(Verzeichnis öffnen)

Wir sind für Sie da! ×
Herzlich willkommen bei Instahelp. Haben Sie ein persönliches Anliegen oder Fragen zu Instahelp? Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht und antworten Ihnen innerhalb von zwei Minuten.